info@thisisharz

Mines and Caves of the Harz

Top rated
(10)

UNESCO Rammelsberg

Der Rammelsberg ist ein 635 Meter hoher Berg, der sich am nördlichen Rand des Harzes und südlich der Stadt Goslar in Niedersachsen befindet. Das Bergwerk am Rammelsberg war als einziges über 1000 Jahre lang in Betrieb, bevor es im Jahre 1988 stillgelegt wurde. Seit 1992 ist das Besucherbergwerk des Rammelsbergs eine UNESCO Kulturstätte.

8

Erwachsene

Details

Top rated
(10)

Hohlen Erlebnis Zentrum

Wie weit können Sie Ihre Familiengeschichte zurückverfolgen? Wenn Sie Glück haben, vielleicht 200 bis 300 Jahre, vielleicht auch etwas länger. Doch hier in Bad Grund gibt es eine außergewöhnliche Geschichte, die vor 3000 Jahren begann. Im Höhlen Erlebnis Zentrum Iberger Höhle wurden die Überreste einer Familie aus der Bronzezeit gefunden.

20

Erwachsene

Details

(10)

Oberharzer Bergwerkmuseum

Das Oberharzer Bergwerkmuseum in Clausthal-Zellerfeld hat sich auf technologische und kulturelle Geschichte spezialisiert. Es ist eines der ältesten Technologiemuseen in Deutschland und befasst sich mit der Geschichte und Präsentation des Oberharzer Bergbaus bis zum 19. Jahrhundert. Das Museum wurde im Jahre 1892 gegründet und wurde seitdem von mehr als 5,5 Millionen Menschen besucht.

7

Erwachsene

Details

(8)

Grube Samson

Die ehemalige Silbermine war von 1521 - 1910 in Betrieb und zählt zu den bedeutendsten Bergwerken Deutschlands. Heute bietet er 190 Meter unter der Erde einen Einblick in die Geschichte des Bergbaus. Sehen Sie zwei große neun Meter Wasserräder und zwei Kabeltrommeln. Direkt gegenüber dem Bergwerk befindet sich ein Museum, das die Geschichte der Harzer Kanaren vorstellt, die eine wichtige Rolle bei der Sicherheit der Bergleute gespielt haben.

4.50

Erwachsene

Details

(8)

Knesebeck-Schacht

Das stillgelegte Schachtangler Knesebeck wurde im Jahre 1855 errichtet und war das letzte Bergwerk des Oberharzes, bis es im 1992 seinen Betrieb einstellte. Nun gibt es dort ein Museum, wo Sie viele Grubenfahrzeuge, zwei zwölf Meter hohe Wasserräder und einen 47 Meter hohen Hydraulikkompressor sehen können, der im Jahre 1912 gebaut wurde.

6

Erwachsene

Details

(8)

Einhornhöle

Die Einhornhöhle ist die größte Schauhöhle im Westharz und wurde erstmals 1541 urkundlich erwähnt. Im Jahr 1686 besuchte Gottfried Wilhelm Leibniz die Höhle und schrieb einen Bericht über versteinerte Einhornknochen, die als Medizin verwendet werden.

9

Erwachsene

Details

(8)

Barbarossa höhle

Entdecken Sie Barbarossa's unterirdischen Palast, der reich an Wundern und Mythen ist, und erleben Sie die faszinierende Kombination aus Natur und Geschichte. Ein Besuch der geologisch außergewöhnlichen Barbarossa Höhle ist ein unvergessliches Erlebnis für Besucher jeden Alters, nicht zuletzt wegen der Barbarossa-Sage, die die beliebteste in ganz Deutschland ist.

7.50

Erwachsene

Details