• English German Dutch Danish Chinese
this is harz

Klettern im Wald


In den Harzer Kletterparks wird Ihre Fitness auf die Probe gestellt. Eine tolle Freizeitbeschäftigung für Kinder und Erwachsene. Um die spannende Reise durch die Bäume erfolgreich zu überstehen, brauchen Sie viel Verhandlungsgeschick und müssen eine Reihe von Hindernissen überwinden.

Kletterwald Blankenburg

Kommen Sie nach Blankenburg im Harz, das sich in der Nähe der Teufelsmauer befindet, und entdecken Sie die 150 Meter lange Todesrutsche. Dort gibt es viele verschiedene Attraktionen, die das Adrenalin zum Fließen bringen. Besonders beliebt sind die wackligen Brücken, die Kletterwand und die unvergessliche 130 Meter lange Rutsche. Alle Kinder ab 5 Jahren sind im Kletterwald willkommen.

Kletterwald Thale

Der Kletterwald Thale wurde im Jahre 2008 eröffnet und befindet sich im malerischen Bodetal. Dieses halbnatürliche Waldabenteuer bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kletterkünste hoch auf den Bäumen und über einem Nebenfluss der Bode auszutesten. Im Kletterwald gibt es 7 verschiedene Kurse (inkl. 3 Kinderkursen) - von einfach (2 Meter Höhe) bis schwer (12 Meter Höhe).

Skyrope Bad Harzburg

Erleben Sie viele spannende Abenteuer in zehn Metern Höhe auf einer Kombination aus Seilen, Holzklötzen und Balken. Skyrope bietet Gruppen und Einzelpersonen eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung. Der Park befindet sich mitten in der Natur und bietet dennoch gute Verkehrsanbindungen ideale Voraussetzungen, um die Abenteuerwelt zu entdecken.

Highrope Sankt Andreasberg

Die Bergsport Arena bietet viel Nervenkitzel in luftiger Höhe und gehört zu den besten Hochseilgärten im Harz. Verschiedene Hängebrücken, Kletterwände, eine Seilrutsche und mehr als 100 Stationen sorgen für tolle Herausforderungen. Besucher müssen mindestens 8 Jahre alt und 1,30 Meter groß sein. Das Maximalgewicht beträgt 110 Kilo.