• English German Dutch Danish Chinese
this is harz

  • Duderstadt
  • Duderstadt
  • Duderstadt

Duderstadt


Duderstadt liegt im üppigen Eichsfeld am Rande des Harzes. Es ist ungefähr 35 Kilometer von Bad Lauterberg entfernt. Es ist eine von Deutschlands schönsten Fachwerkhäuserstädten. Durch das einzigartige Stadtbild, die mittelalterlichen Gassen, auf welchen 700 Jahre zuvor schon Menschen liefen, den leicht rund stehenden Häusern, welche sich an die ovale Stadtmauer anpassen müssen, ist es ein Vergnügen durch die Stadt bummeln zu können.

Die Marktstraße, welche hauptsächlich nur für Fußgänger zugänglich ist, hat viele historische Gebäude zu bieten. Sie erstreckt sich von der katholischen St Cyiakus Kirche, erbaut 1250-1490, bis zur evangelischen St Servatius Kirche, welche von1370-1520 gebaut wurde. Die Türme dieser Kirchen ragen über das Stadt heraus und geben Dieser eine unverwechselbare Silhouette. Zwischen diesen zwei dominaten Kirchen steht das älteste und schönste Rathaus Deutschlands. Die Erbauung dieses Rathauses begann 1302 und wurde in den 1980er Jahren komplett restauriert. Ein Besuch im Inneren zeigt Ihnen die ehemaligen Folterkammern, den großen Ratssaal und den eindrucksvollen Weinkeller.

Erbaut im Jahre 1343, ist der Westturm einer der acht Tortürme, die die Stadtmauer umschließen. Er war 1424 niedergebrannt und wurde im Laufe der folgenden 12 Jahre wieder aufgebaut. Der Westturm hat ein unverkennbar gewundenes Dach. Obwohl dies nicht der einzige Turm in Deutschland mit einem gewundenen Dach ist, ist seine Darstellung besonders gelungen. Es gibt eine Reihe von Volkssagen, die dieses gewundene Dach erklären. Eine Sage erzählt, dass der Teufel die Männer aus Duderstand anstiftet Alkohol zu trinken und die Frauen ihn deswegen vertreiben wollten. Der Teufel flüchtet, aber nicht bevor er sich am Dach des Westturms festgehalten hatte und es einmal gedreht hatte.

Duderstadts mittelalterliche Stadtkern mit seinen kleinen Parks voller Kastanienbäumen unter denen Sie herrlich entspannen können, wird von einer guterhaltenen Ringmauer umschlossen. In der Stadt können Sie in der weitläufigen Fußgängerzone shoppen oder das gute Essen in den vielen Restaurants genießen. Die Stadt bietet im Jahr viele Feste an, bei welchen Anwohner in traditioneller Kleidung die Erhaltung uralter Traditionen und Bräuche feiern. Außerhalb von Duderstadt gibt es viele kleine Städte und Dörfer, welche es wert sind entdeckt zu werden. Die Meisten besitzen kleine Gasthäuser und Hotels und bieten eine hervorragende Möglichkeit, die deutsche Lebensweise nachzuempfinden.

Sehenswerte Orte