• English German Dutch Danish Chinese
this is harz

  • Blankenburg - Harz
  • Blankenburg - Harz
  • Blankenburg - Harz
  • Blankenburg - Harz

Blankenburg


Blankenburg, am nördlichen Fuße des Harzes gelegen und nur einige Kilometer von der größeren Stadt Wernigerode entfernt, ist eine entzückende Stadt. Mit dem alten Rathaus und den romantischen verwinkelten Gassen reiht sich Blankenburg als eines der besten Beispiele Deutschlands für das Barock Zeitalter ein.

Hoch über der Stadt befinden sich die Burg und die Gärten der Blankenburg. Die Burg ist gut erhalten und 2005 wurde ein Verein gegründet, um sie zu schützen. Kurz unterhalb der Burg liegt die kleine Burg, die Sommerresidenz des Prinzen um 1718. Die Gärten sind im Barockstil und ein Teil des historischen Parks von Sachsen Anhalt.

Die St Bartholomäus Kirche mit ihrer wertvollen Ausstattung ist ein Besuch wert und auch ein Besuch in dem Museum der Pensionen, welches sich in einem Fachwerhaus aus dem Jahre 1684 befindet, ist lohnenswert. Das historische Rathaus stammt aus dem 16. Jahrhundert und zeigt einige gute Beispiele aus dem späten Gothikzeitalter. Sie können aber auch einfach nur die Lange Straße mit ihren reich dekorierten Häusern in der Altstadt entlang gehen oder einen Spaziergang entlang der Arkaden, welche historische Monumente sind und 1994 restauriert wurden, genießen. Dabei können Sie einen Blick auf das älteste Haus der Stadt werfen, welches aus dem Jahre 1430 stammt und in der Bauerschen Straße steht.

Außerhalb der Stadt steht das ehemalige Zisterzienser Kloster. Das Kloster Michaelstein besitzt ein Museum für Musikinstrumente. In der Nähe befindet sich eine Klippe beziehungweise ein Felsrücken, die Teufelsmauer, von welcher Sie einen hervorragenden Blick über die ganze Ebene und tiefen Schluchten des Harzes genießen können.

Sehenswerte Orte